Hacker

Die her­un­ter­ge­la­de­ne Bombenbauanleitung

§ 89c Abs. 1 Nr. 1, Abs. 2 und § 91 Abs. 1 Nr. 2 StGB sind – ins­be­son­de­re mit Blick auf das Bestimmt­heits­ge­bot und den Ver­hält­nis­mä­ßig­keits­grund­satz – nach Ansicht des Bun­des­ge­richts­hofs ver­fas­sungs­ge­mäß. Bei elek­tro­ni­schen Schrif­ten setzt ein Sich­ver­schaf­fen im Sin­ne des § 91 Abs. 1 Nr. 2 StGB ein Her­un­ter­la­den und Spei­chern der Anlei­tungs­schrift nicht

Lesen
Explosion

Der unvoll­ende­te Bombenbau

Wesent­lich im Sin­ne des § 89a Abs. 1, Abs. 2 Nr. 3 StGB sind nur sol­che Gegen­stän­de oder Stof­fe, die im Fal­le ihrer Zusam­men­fü­gung oder tech­ni­schen Mani­pu­la­ti­on ein taug­li­ches Kampf­mit­tel oder eine taug­li­che Vor­rich­tung im Sin­ne des § 89a Abs. 2 Nr. 2 StGB erge­ben. Ob die Gren­ze der Wesent­lich­keit über­schrit­ten ist, ist stets

Lesen