Das Abholen der Anwaltspost in der Fußgängerzone

Das Abho­len der Anwalts­post in der Fußgängerzone

Zum Lie­fer­ver­kehr in einer Fuß­gän­ger­zo­ne zählt nicht das Holen der Anwalts­post bei der Post­fi­lia­le. So hat das Ober­lan­des­ge­richt Köln in dem hier vor­lie­gen­den Fall eines Rechts­be­schwer­de­ver­fah­rens eines Lever­ku­se­ner Anwalts ent­schie­den. Die­ser woll­te sei­ne Post holen, die sich in sei­nem Post­fach in der Post­fi­lia­le befand, und war mit sei­nem Mercedes –

Lesen
Sichtung der Anwaltspost im Maßregelvollzug

Sich­tung der Anwalts­post im Maßregelvollzug

„Zwin­gen­de Grün­de“ i.S.V. § 7 Abs. 5 MRVG NW sind sol­che, die die Durch­su­chung gera­de bei dem kon­kre­ten Betrof­fe­nen (sei­nem Raum, sei­nen Sachen, sei­nem Kör­per) recht­fer­ti­gen, wobei es gleich­gül­tig ist, ob die­se Grün­de in der Per­son des Betrof­fe­nen gege­ben oder sons­ti­ger Natur sind. Es han­delt sich um eine beson­ders hohe Stu­fe im

Lesen