Buchhaltung durch den Steuerberater – und die Kündigungsfrist

Schuldet der Dienstverpflichtete die Fertigung der Finanzund Lohnbuchhaltung, handelt es sich nicht um Dienste höherer Art. Wird der Steuerberater mit steuerlichen Angelegenheiten und der Fertigung der Finanzund Lohnbuchhaltung betraut, kann der Vertrag von dem Mandanten fristlos gekündigt werden, auch wenn der Steuerberater bis zur Kündigung ausschließlich Tätigkeiten auf dem Gebiet

Weiterlesen

Kündigung einer Internet-Partnerschaftsvermittlung

Für Onlineplattformen, die der Partnervermittlung dienen, gelten die vereinbarten Kündigungsfristen. Anders ist es bei den klassischen Partnerschaftsvermittlungen, die von der Rechtsprechung auf Grund des persönlichen Kontakts zwischen Vermittler und Kunden und der daraus folgenden Diskretion und des Taktgefühls als sogenannte Dienste höherer Art eingestuft werden. Hier sind die Verträge jederzeit

Weiterlesen