Die Dinner-Show als einheitliche künstlerische und Restaurationsleistung

Die Din­ner-Show als ein­heit­li­che künst­le­ri­sche und Restaurationsleistung

Bei Aus­gangs­leis­tun­gen, die ein Bün­del von Ein­zel­leis­tun­gen und Hand­lun­gen umfas­sen, im Rah­men einer Gesamt­be­trach­tung zu bestim­men, ob meh­re­re getrenn­te Umsät­ze vor­lie­gen oder ein ein­heit­li­cher Umsatz gege­ben ist. Ein ein­heit­li­cher Umsatz liegt nach der Recht­spre­chung des Gerichts­hofs der Euro­päi­schen Uni­on (EuGH), der sich der Bun­des­fi­nanz­hof bereits ange­schlos­sen hat , vor, wenn entweder

Lesen
Umsatzsteuer für die "Diner-Show"

Umsatz­steu­er für die „Diner-Show“

Die Kom­bi­na­ti­on von künst­le­ri­schen und kuli­na­ri­schen Ele­men­ten in Form einer „Din­­ner-Show“ kann eine kom­ple­xe Leis­tung sein, die dem Regel­steu­er­satz unter­liegt. Allein der Umstand, dass bei­de Bestand­tei­le im Wirt­schafts­le­ben auch getrennt erbracht wer­den, recht­fer­tigt kei­ne Auf­spal­tung des Vor­gangs, wenn es dem durch­schnitt­li­chen Besu­cher der „Din­­ner-Show“ um die Ver­bin­dung bei­der Ele­men­te geht. Die

Lesen