Zusammenarbeit,GbR

Kla­ge­be­fug­nis gegen Fest­stel­lungs­be­schei­de zur Höhe der Ent­nah­men und Ein­la­gen

Der Fest­stel­lungs­be­scheid nach § 34a Abs. 10 Satz 1 EStG trifft nur geson­der­te Fest­stel­lun­gen, auch wenn er mit einem geson­der­ten und ein­heit­li­chen Fest­stel­lungs­be­scheid nach § 180 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 Buchst. a AO ver­bun­den ist. § 48 FGO ist auf Fest­stel­lungs­be­schei­de nach § 34a Abs. 10 Satz 1 EStG nicht anwend­bar. Dem­nach ist nur

Lesen
Entnahmegewinne 1999

Ent­nah­me­ge­win­ne 1999

Wird ein Wirt­schafts­gut zwi­schen den jewei­li­gen Son­der­be­triebs­ver­mö­gen ver­schie­de­ner Mit­un­ter­neh­mer der­sel­ben Mit­un­ter­neh­mer­schaft unent­gelt­lich über­tra­gen, ist nach § 6 Abs. 5 Satz 3 EStG 1999 der Teil­wert anzu­set­zen. Gegen die hier­mit ver­bun­de­ne Gewinn­rea­li­sie­rung bestehen auch mit Rück­sicht dar­auf kei­ne ver­fas­sungs­recht­li­chen Beden­ken, dass der Gesetz­ge­ber für den Fall, dass ein sol­cher Über­tra­gungs­vor­gang nach dem 31. Dezem­ber

Lesen
Entnahme und Verlustbeschränkung

Ent­nah­me und Ver­lust­be­schrän­kung

Ist der Ver­lust­ab­zug bei nur beschränkt haf­ten­den Gesell­schaf­tern (etwa bei Kom­man­di­tis­ten) nach § 15a EStG auf Ver­lus­te beschränkt, die die geleis­te­te Ein­la­ge um das Ein­ein­vier­tel­fa­che über­stei­gen, so erhöht sich nach einem jetzt ver­öf­fent­lich­ten Urteil des Bun­des­fi­nanz­hofs bei einer Ein­la­ge­min­de­rung die Zurech­nung gemäß § 15a Abs. 3 Satz 1 EStG gleich­wohl nicht um

Lesen