Änderung des durch Adoption erhaltenen Geburtsnamens bei Eheschließung

Ände­rung des durch Adop­ti­on erhal­te­nen Geburts­na­mens bei Ehe­schlie­ßung

Ein Geburts­na­me, der als Fol­ge einer spä­te­ren Adop­ti­on geän­dert wor­den ist, tritt auch als Bei­na­me zum Ehe­na­men zwin­gend an die Stel­le des frü­her hin­zu­ge­füg­ten Geburts­na­mens. Es besteht nicht die Mög­lich­keit, zwi­schen dem frü­he­ren und dem neu­en Geburts­na­men zu wäh­len. Wird der ange­nom­me­ne neue Geburts­na­me nicht als Bei­na­men zum Ehe­na­men akzep­tiert,

Lesen
Adoptierte Adelstitel in Österreich

Adop­tier­te Adels­ti­tel in Öster­reich

Ein Mit­glied­staat der Euro­päi­schen Uni­on darf es nach einem ges­tern ver­kün­de­ten Urteil des Gerichts­hofs der Euro­päi­schen Uni­on aus Erwä­gun­gen der öffent­li­chen Ord­nung ableh­nen, den einen Adels­ti­tel ent­hal­ten­den Namen eines sei­ner eige­nen Staats­an­ge­hö­ri­gen, wie er in einem ande­ren Mit­glied­staat erwor­ben wur­de, anzu­er­ken­nen. Die Euro­päi­sche Uni­on stellt die Wah­rung des Grund­sat­zes der

Lesen