Der als Schicht­füh­rer ein­ge­setz­te Indus­trie­meis­ter – und sei­ne Ein­grup­pie­rung

Wenn ein Schicht­füh­rer bei Abwe­sen­heit des ihm vor­ge­setz­ten Meis­ters in Eil­fäl­len Ent­schei­dun­gen zu tref­fen hat, die ansons­ten dem Meis­ter oblä­gen, so ändert das nichts an der grund­sätz­li­chen Ver­tei­lung der Ver­ant­wor­tung. Dadurch wird weder der Meis­ter teil­wei­se von sei­ner Ver­ant­wor­tung für einen rei­bungs­lo­sen Betriebs­ab­lauf ent­bun­den noch hat der Schicht­füh­rer in glei­chem

Lesen

Zurück­stel­lung vom Wehr­dienst wegen Teil­nah­me an Indus­trie­meis­ter­kurs

Wehr­pflich­ti­ge, die einen Kurs zur Vor­be­rei­tung auf die Indus­trie­meis­ter­prü­fung besu­chen, sind nach einer Ent­schei­dung des Ver­wal­tungs­ge­richts Neu­stadt vom Wehr­dienst zurück­zu­stel­len. In dem Fall des Ver­wal­tungs­ge­richts Neu­stadt hat der 1988 gebo­re­ne Klä­ger vom 1. Sep­tem­ber 2005 bis zum 28. Febru­ar 2009 eine Leh­re als Che­mi­kant absol­viert. Im Febru­ar 2008 wur­de er

Lesen