Betriebliche Übung - und der Jubiläumsurlaub

Betrieb­li­che Übung – und der Jubiläumsurlaub

Unter einer betrieb­li­chen Übung ist die regel­mä­ßi­ge Wie­der­ho­lung bestimm­ter Ver­hal­tens­wei­sen des Arbeit­ge­bers zu ver­ste­hen, aus denen die Arbeit­neh­mer schlie­ßen kön­nen, ihnen sol­le eine Leis­tung oder eine Ver­güns­ti­gung auf Dau­er ein­ge­räumt wer­den. Aus die­sem als Ver­trags­an­ge­bot zu wer­ten­den Ver­hal­ten des Arbeit­ge­bers, das von den Arbeit­neh­mern in der Regel still­schwei­gend ange­nom­men wird

Lesen
Günstigkeitsvergleich - und die Jubiläumszuwendung

Güns­tig­keits­ver­gleich – und die Jubiläumszuwendung

Führt ein Güns­tig­keits­ver­gleich nicht zwei­fels­frei zu dem Ergeb­nis, dass die vom nor­ma­tiv gel­ten­den Tarif­ver­trag abwei­chen­de arbeits­ver­trag­li­che Rege­lung für den Arbeit­neh­mer güns­ti­ger ist, bleibt es bei der zwin­gen­den, nor­ma­ti­ven Gel­tung des Tarif­ver­trags. Die Kol­li­si­on zwi­schen den kraft bei­der­sei­ti­ger Tarif­ge­bun­den­heit für das Arbeits­ver­hält­nis der Par­tei­en nor­ma­tiv gel­ten­den und den auf­grund arbeits­ver­trag­li­cher Bezugnahme

Lesen