Alles Gute kommt von oben

Sind an einem Haus Schnee­fang­git­ter ange­bracht, sind dar­über hin­aus­ge­hen­de Schutz­maß­nah­men vom Haus­ei­gen­tü­mer nur bei Vor­lie­gen beson­de­rer Umstän­de zu ver­lan­gen. In einem vom Amts­ge­richt Mün­chen ent­schie­de­nen Fall park­te der Ehe­mann der spä­te­ren Klä­ge­rin im Janu­ar des letz­ten Jah­res das Auto sei­ner Ehe­frau, einen VW Golf, vor dem Haus der spä­te­ren Beklag­ten.

Lesen

Ver­si­che­rungs­schutz im Stra­ßen­ver­kehr

Das Zwei­te Gesetz zur Ände­rung des Pflicht­ver­si­che­rungs­ge­set­zes ist jetzt end­gül­tig ver­ab­schie­det wor­den. Der Bun­des­rat hat dem Gesetz am Frei­tag zuge­stimmt, mit dem der Ver­si­che­rungs­schutz bei Unfäl­len im Stra­ßen­ver­kehr ver­bes­sert und mehr Trans­pa­renz bei der Kraft­fahr­zeug – Haft­pflicht­ver­si­che­rung ein­ge­führt wer­den soll. Die Neu­re­ge­lun­gen betref­fen im Wesent­li­chen das Pflicht­ver­si­che­rungs­ge­setz und das Stra­ßen­ver­kehrs­ge­setz.

Lesen