Verjährung bei "alten" Verbraucherdarlehn

Ver­jäh­rung bei "alten" Ver­brau­cher­dar­lehn

Die Ver­jäh­rung von Ansprü­chen des Dar­le­hens­ge­bers gegen den Dar­le­hens­neh­mer aus einem Ver­brau­cher­dar­le­hens­ver­trag, die vor dem 31. Dezem­ber 2001 ent­stan­den sind und zu die­sem Zeit­punkt noch nicht ver­jährt waren, wird gemäß § 497 Abs. 3 Satz 3 BGB in Ver­bin­dung mit Art. 229 § 6 Abs. 1 Satz 1 EGBGB ab dem 1. Janu­ar 2002 gehemmt.

Lesen
Die Haftung des Nutztierhalters

Die Haf­tung des Nutz­tier­hal­ters

Ein Nutz­tier­hal­ter haf­tet zwar gemäß § 833 BGB für die von sei­nen Tie­ren ange­rich­te­ten Schä­den, aller­dings ist ihm gemäß § 833 Satz 2 BGB auch die Mög­lich­keit eines Ent­las­tungs­be­wei­ses eröff­net. Die­se Haf­tungs­pri­vi­le­gie­rung des Nutz­tier­hal­ters ist nach einer aktu­el­len Ent­schei­dung des Bun­des­ge­richts­hofs nicht ver­fas­sungs­wid­rig. Die Haf­tungs­pri­vi­le­gie­rung des Nutz­tier­hal­ters ver­stößt ins­be­son­de­re nicht gegen

Lesen