Steuersatz einer Zweitwohnungsteuersatzung

Steu­er­satz einer Zweit­woh­nungsteu­er­sat­zung

Eine Staf­fe­lung der Steu­er­sät­ze, die bei zahl­rei­chen Fall­ge­stal­tun­gen zu einer Zweit­woh­nungsteu­er von deut­lich über 20 % der Jah­res­roh­mie­te führt, bewegt sich im Grenz­be­reich des­sen, was im Blick auf das Erdros­se­lungs­ver­bot und den Grund­satz der Ver­hält­nis­mä­ßig­keit noch als hin­nehm­bar ange­se­hen wer­den kann. Eine aus drei Stu­fen bestehen­de Staf­fe­lung des Steu­er­sat­zes, bei der

Lesen
Spitzensteuersätze im internationalen Vergleich

Spit­zen­steu­er­sät­ze im inter­na­tio­na­len Ver­gleich

Die Bun­des­re­gie­rung hat in ihrer Ant­wort1 auf eine Klei­ne Anfra­ge im Deut­schen Bun­des­tag eine Über­sicht über die welt­wei­ten Spit­zen­steu­er­sät­ze erstellt, wobei neben der eigent­li­chen Ein­kom­men­steu­er auch Zuschlä­ge (wie etwa in Deutsch­land der Soli­da­ri­täts­zu­schlag) berück­sich­tigt wur­den. Erstaun­lich für Vie­le dürf­te sein, dass zu den welt­wei­ten Steu­er­pa­ra­die­sen auch eini­ge EU-Län­­der zäh­len. In

Lesen