Auf­nah­me­ka­pa­zi­tä­ten an der Frei­en Uni­ver­si­tät Berlin

Auch wenn der Ver­fas­sungs­ge­richts­hof des Lan­des Ber­lin fest­ge­stellt hat, dass der zur Ermitt­lung der Auf­nah­me­ka­pa­zi­tät im Stu­di­en­gang Tier­me­di­zin vor­ge­se­he­ne Kran­ken­ver­sor­gungs­ab­zug nicht mehr ver­fas­sungs­ge­mäß ist, folgt dar­aus noch kein Zulas­sungs­an­spruch einer Stu­di­en­be­wer­be­rin außer­halb der fest­ge­setz­ten Kapa­zi­tät. So die Ent­schei­dung des Ver­fas­sungs­ge­richts­hofs des Lan­des Ber­lin in dem hier vor­lie­gen­den Fall einer Abiturientin,

Lesen

Stu­di­en­platz­ver­ga­be und War­te­zeit in der Humanmedizin

Das Ober­ver­wal­tungs­ge­richt für das Land Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len hat den Beschwer­den der Stif­tung für Hoch­schul­zu­las­sung gegen die statt­ge­ge­ben. Das Ver­wal­tungs­ge­richt Gel­sen­kir­chen hat­te Ende Sep­tem­ber 2011 die Stif­tung für Hoch­schul­zu­las­sung, die frü­he­re ZVS, im Wege einer einst­wei­li­gen Anord­nung ver­pflich­tet, Stu­di­en­be­wer­ber vor­läu­fig zum Stu­di­um der Tier­me­di­zin bzw. Human­me­di­zin zuzu­las­sen, weil die­se bereits seit sechs

Lesen