Einreisevoraussetzungen für Heimtiere

Ein­rei­se­vor­aus­set­zun­gen für Heim­tie­re

Ein Heim­tier erfüllt nur dann die Ver­brin­gungs­vor­aus­set­zun­gen, wenn die Kennt­zeich­nung des Tie­res vor sei­ner Imp­fung erfolgt. Nur wenn die Imp­fung eines Tie­res erfolgt, des­sen Iden­ti­tät durch einen Trans­pon­der oder eine Täto­wie­rung ein­deu­tig fest­steht, lässt die Impf­be­schei­ni­gung den zwin­gen­den Schluss zu, dass das kon­kre­te gekenn­zeich­ne­te Tier über den not­wen­di­gen Impf­schutz ver­fügt.

Lesen
Heimtierpass und Tollwutimpfung

Heim­tier­pass und Toll­wut­imp­fung

Nur ein Tier, das nach sei­ner ein­deu­ti­gen Iden­ti­fi­zier­bar­keit gegen Toll­wut geimpft wur­de, erfüllt die Ver­brin­gungs­vor­schrif­ten inner­ghalt der Euro­päi­schen Uni­on nach der Heim­tier­VO. Ein Hund, der erst nach der Imp­fung durch die Implan­ta­ti­on eines Trans­pon­ders ("Chip") ein­deu­tig inden­ti­fi­zier­bar wur­de erfüllt damit die Ver­brin­gungs­vor­schrif­ten nicht. Sei­ne Unter­brin­gung in einer Qua­ran­tät­ne­sta­ti­on kann daher

Lesen