Eingruppierung eines Bezirkssozialarbeiters

Ein­grup­pie­rung eines Bezirks­so­zi­al­ar­bei­ters

Für eine Ver­gü­tung nach der Ent­gelt­grup­pe S 14 Alt. 1 TVöD-BT‑­­V/­V­­KA müs­sen deren tarif­li­che Anfor­de­run­gen „Ent­schei­dun­gen zur Ver­mei­dung der Gefähr­dung des Kin­des­wohls“ sowie „Zusam­men­ar­beit mit dem Fami­li­en­ge­richt bzw. Vor­mund­schafts­ge­richt“ kumu­la­tiv Inhalt der aus­zu­üben­den Tätig­keit sein. Ein Bezirks­so­zi­al­ar­bei­ter ist in der Ent­gelt­grup­pe (EG) S 14 des Tarif­ver­trags für den öffent­li­chen Dienst für den Bereich

Lesen
Berechnung eines Theaterbetriebszuschlages

Berech­nung eines Thea­ter­be­triebs­zu­schla­ges

Soweit § 2 Abs. 2 TVÜ VKA die Wei­ter­gel­tung von bestimm­ten Tarif­ver­trä­gen anord­net und die­se auf ande­re Tarif­ver­trä­ge ver­wei­sen, die auf­ge­ho­ben oder ersetzt wor­den sind, gel­ten die Bestim­mun­gen der auf­ge­ho­be­nen oder ersetz­ten Tarif­ver­trä­ge sta­tisch wei­ter. Die anders lau­ten­de Rege­lung des § 2 Abs. 4 TVÜ Bund gilt hier nicht. Sie ist weder ana­log anzu­wen­den,

Lesen