Kos­ten­er­stat­tung für THW-Einsatz

Für einen Ein­satz des Tech­ni­schen Hilfs­werks (THW) im Jahr 2006 besteht kein Anspruch auf Kos­ten­er­stat­tung – weder auf­grund der Kos­ten­re­ge­lung im THW-Gesetz, die erst 2009 in Kraft getre­ten ist, noch auf­grund der all­ge­mei­nen Vor­schrif­ten über die Aus­la­gen­er­stat­tung bei Amts­hil­fe. So hat das Nie­der­säch­si­sche Ober­ver­wal­tungs­ge­richt die Anträ­ge des Tech­ni­schen Hilfs­werks auf Zulassung

Lesen

Kos­ten­er­stat­tung für den THW-Ein­satz beim Elbe-Hochwasser

Das Tech­ni­sche Hilfs­werk hat für sei­nen Ein­satz beim Elbe­hoch­was­ser im April 2006 kei­nen Kos­ten­er­stat­tungs­an­spruch gegen die Land­krei­se Lüne­burg und Lüchow-Dan­­nen­­berg. Zwei ent­spre­chen­de Zah­lungs­kla­gen des THW blie­ben jetzt beim Ver­wal­tungs­ge­richt Lüne­burg ohne Erfolg. Beim Elbe­hoch­was­ser im April 2006 hat­ten unter ande­rem der Land­kreis Lüchow-Dan­­nen­­berg und der Land­kreis Lüne­burg den Kata­stro­phen­fall festgestellt.

Lesen