Zwi­schen­ur­teil über eine Neben­in­ter­ven­ti­on

Das im Zwi­schen­streit über die Neben­in­ter­ven­ti­on (§ 71 ZPO) erge­hen­de Zwi­schen­ur­teil ist unan­fecht­bar, wenn es vom Land­ge­richt als Rechts­mit­tel­ge­richt oder vom Ober­lan­des­ge­richt erlas­sen wird. Dies gilt auch dann, wenn die Rechts­be­schwer­de im Zwi­schen­ur­teil zuge­las­sen wor­den ist. Die Rechts­be­schwer­de ist nicht nach § 574 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2, Abs. 3 Satz 2 ZPO

Lesen

Begut­ach­tung bei einem Drit­ten

Ob ein Drit­ter die Dul­dung der Begut­ach­tung sei­nes Gegen­stan­des (hier: sei­nes Gebäu­des) zu Recht wegen Unzu­mut­bar­keit ver­wei­gert, ist gemäß §§ 144 Abs. 2 S. 2, 387 ZPO in einem Zwi­schen­streit mit förm­li­cher Betei­li­gung des Drit­ten vor­zu­neh­men. Wur­de dage­gen ohne förm­li­che Betei­li­gung des Drit­ten ent­schie­den, dass er eine Maß­nah­me nach § 144

Lesen