Wer­be­ge­schen­ke bedru­cken – wie und warum?

Wenn man ein Unter­neh­men besitzt, ist ein regel­mä­ßi­ger Kon­takt und freund­li­cher Umgang mit sei­nen Kun­den sehr wich­tig. Sie sor­gen dafür, dass das Unter­neh­men über lan­ge Zeit hin­weg bestehen kann und sich weiterentwickelt.

Wer­be­ge­schen­ke bedru­cken – wie und warum?

Über die Jah­re hin­weg baut man eine fes­te Ver­bin­dung zu den eini­gen Kun­den auf, möch­te auf der ande­ren Sei­te aber auch regel­mä­ßig neue Kun­den hin­zu­ge­win­nen. So wird für Viel­falt und Sicher­heit in der Zukunft gesorgt. Es gibt ver­schie­de­ne Mög­lich­kei­ten, Kun­den von sei­nem Unter­neh­men und sei­ner Arbeit zu über­zeu­gen. Wer­bung ist dabei ein wich­ti­ger Punkt. Vor allem bedruck­te Wer­be­ge­schen­ke erfreu­en sich einer gro­ßen Beliebt­heit. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen erhal­ten Sie in den fol­gen­den Absätzen.

Grün­de für Werbegeschenke

Wie bereits erwähnt wur­de, sind Wer­be­ge­schen­ke wich­tig, um neue Kun­den für sich zu gewin­nen. Doch auch lang­jäh­ri­ge Kun­den freu­en sich, wenn sie für ihre Treue belohnt wer­den. Durch bedruck­te Wer­be­ge­schen­ke erin­nert man an die stän­di­ge Prä­senz und Ver­füg­bar­keit des eige­nen Unter­neh­mens und macht auf sich auf­merk­sam. Auch an beson­de­ren Anläs­sen wie Weih­nach­ten oder dem Fir­men­ju­bi­lä­um sind Wer­be­ge­schen­ke ger­ne gese­hen.

Zudem spre­chen Wer­be­ge­schen­ke, die mit dem eige­nen Logo bedruckt wer­den, für ein moder­nes Unter­neh­men, das stolz auf sich ist und sei­ne eige­nen Wer­te ver­tritt. Sie kön­nen also die Authen­ti­zi­tät und Zuver­läs­sig­keit Ihres Unter­neh­mens unter Beweis stellen.

Weiterlesen:
Einkünfteerzielungsabsicht bei nicht zu Wohnzwecken vermietetem Gebäude

Wer­be­ge­schen­ke mit dem eige­nen Logo bedru­cken lassen

Wer­be­ge­schen­ke mit dem eige­nen Logo bedru­cken zu las­sen ist nicht schwer. Zudem wer­den in den meis­ten Fäl­len güns­ti­ge Prei­se und Rabat­te bei einer gro­ßen Bestell­men­ge zur Ver­fü­gung gestellt.


Bei den Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten kön­nen Sie Ihrer Krea­ti­vi­tät frei­en Lauf las­sen und das Geschenk ganz an den Stil Ihres Unter­neh­mens anpas­sen. Zu Beginn muss das Pro­dukt aus­ge­wählt wer­den. Sie kön­nen natür­lich auch ver­schie­de­ne Geschen­ke bedru­cken las­sen. Im Anschluss geht es an die Gestal­tung. Sie kön­nen Ihr Logo ganz ein­fach hoch­la­den und ein­fü­gen. Zudem kön­nen Sie mit ver­schie­de­nen Schrift­ar­ten, Mus­tern und Far­ben wei­te­re Ele­men­te hin­zu­fü­gen, die das Geschenk ein­zig­ar­ti­ger und indi­vi­du­el­ler machen. Bestimm­te Pro­duk­te wie Kugel­schrei­ber las­sen sich auch gravieren.


Ist das Design fer­tig, kön­nen Sie eine belie­bi­ge Anzahl der Wer­be­ge­schen­ke bestellen.

Wel­che Pro­duk­te gibt es?

Die Pro­duk­te, die sich als Wer­be­ge­schen­ke gestal­ten las­sen, sind sehr viel­sei­tig. Am gän­gigs­ten ist es wohl, Kugel­schrei­ber bedru­cken zu las­sen. Doch bei ihnen hört die Aus­wahl nicht auf. Wei­te­re Gegen­stän­de sind zum Bei­spiel Tas­sen, T‑Shirts und prak­ti­sche Trink­fla­schen. Auch Papier­tü­ten las­sen sich mit dem eige­nen Logo bedru­cken. Die­se Mög­lich­keit eig­nen sich beson­ders gut für Sie, wenn Sie meh­re­re Filia­len besit­zen, in denen täg­lich gut trag­ba­re Gegen­stän­de ver­kauft wer­den. Die Kun­den kön­nen Ihre bedruck­te Tüte wei­ter­hin benut­zen, wodurch Ihr Unter­neh­men nicht in Ver­ges­sen­heit gerät.

Weiterlesen:
Die Kuschelsocken vom Apotheker

Auch als Mit­ar­bei­ter-Geschenk geeignet

Die Wer­be­ge­schen­ke eig­nen sich nicht nur her­vor­ra­gend, um den Kun­den eine Freu­de zu machen. Auch an Mit­ar­bei­ter kön­nen sie ver­schenkt wer­den. Fir­men­fei­ern, Beför­de­run­gen und Weih­nach­ten sind eini­ge pas­sen­de Anläs­se dafür.
Die Wer­be­ge­schen­ke stär­ken den Zusam­men­halt zwi­schen den Mit­ar­bei­tern. Zudem füh­len sie sich zuge­hö­rig zum jewei­li­gen Unter­neh­men und tra­gen die­ses Gefühl auch in die Außen­welt. Dadurch, dass sie ihre Wer­be­ge­schen­ke wie Tas­sen oder T‑Shirts auch im All­tag ver­wen­den, wird das Unter­neh­men bekann­ter und neue Kun­den oder poten­ti­el­le Mit­ar­bei­ter auf Sie aufmerksam.

Bild­nach­weis: