Elek­tro­ni­sche Lese­plät­ze – und das Urhe­ber­recht

Ver­trag­li­che Rege­lun­gen im Sin­ne von § 52b Satz 1 UrhG, die einem Zugäng­lich­ma­chen von Wer­ken an elek­tro­ni­schen Lese­plät­zen ent­ge­gen­ste­hen kön­nen, sind allein Rege­lun­gen in bestehen­den Ver­trä­gen und kei­ne Rege­lun­gen in blo­ßen Ver­trags­an­ge­bo­ten. Soweit es nach § 52b Satz 1 und 2 UrhG zuläs­sig ist, Wer­ke an elek­tro­ni­schen Lese­plät­zen zugäng­lich zu machen, sind in

Lesen

Elek­tro­ni­sche Lese­plät­ze – und die von der Biblio­thek digi­ta­li­sier­ten Bücher

Unter wel­chen Vor­aus­set­zun­gen dür­fen an elek­tro­ni­schen Lese­plät­zen in Biblio­the­ken elek­tro­ni­sche Bücher auch ohne Ein­wil­li­gung des Rechts­in­ha­bers zugäng­lich gemacht wer­den? Mit die­ser Fra­ge hat­te sich aktu­ell der Bun­des­ge­richts­hof zu befas­sen: Anlaß hier­für war die Kla­ge eines Ver­la­ges gegen die Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Darm­stadt. Die­se hat in ihrer öffent­lich zugäng­li­chen Biblio­thek elek­tro­ni­sche Lese­plät­ze

Lesen

Elek­tro­ni­sche Biblio­theks-Lese­plät­ze

Der Bun­des­ge­richts­hof hat dem Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on im Rah­men eines Vor­ab­ent­schei­dungs­er­su­chens meh­re­re Fra­gen zur Zuläs­sig­keit von elek­tro­ni­schen Lese­plät­zen in Biblio­the­ken vor­ge­legt. Klä­ge­rin in dem beim Bun­des­ge­richts­hof anhän­gi­gen Rechts­streit ist ein Ver­lag. Die beklag­te Tech­ni­sche Uni­ver­si­tät Darm­stadt hat in ihrer öffent­lich zugäng­li­chen Biblio­thek elek­tro­ni­sche Lese­plät­ze ein­ge­rich­tet, an denen Biblio­theks­nut­zer Zugang

Lesen

Urhe­ber­rechts­ver­gü­tung bei öffent­li­chem Ver­leih

Die den Urhe­bern im Fall des öffent­li­chen Ver­lei­hens geschul­de­te Ver­gü­tung darf nicht aus­schließ­lich nach der Zahl der Ent­lei­her berech­net wer­den. Nach einem jetzt ver­kün­de­ten Urteil des Gerichts­hofs der Euro­päi­schen Uni­on muss der Betrag der Ver­gü­tung auch die Zahl der der Öffent­lich­keit zum Gebrauch über­las­se­nen Gegen­stän­de berück­sich­ti­gen, so dass die grö­ße­ren

Lesen