Erneuerbare Energien - die EEG-Umlage vor dem EuGH

Erneu­er­ba­re Ener­gi­en – die EEG-Umla­ge vor dem EuGH

Der Gerichts­hof der Euro­päi­schen Uni­on hat den Beschluss der EUKom­mis­si­on, wonach das deut­sche Gesetz von 2012 über erneu­er­ba­re Ener­gi­en (EEG 2012) staat­li­che Bei­hil­fen umfasst habe, für nich­tig erklärt. Die Kom­mis­si­on habe, so der Uni­ons­ge­richts­hof, nicht nach­ge­wie­sen, dass die im EEG 2012 vor­ge­se­he­nen Vor­tei­le staat­li­che Bei­hil­fen dar­stell­ten, weil dabei staat­li­che Mit­tel

Lesen
Die Photovoltaikanlage des Nachbarn - und die Blendungen

Die Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge des Nach­barn – und die Blen­dun­gen

Reflek­tie­ren­des Son­nen­licht einer Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge kann eine wesent­li­che Beein­träch­ti­gung dar­stel­len, die nicht hin­ge­nom­men wer­den muss. Dabei kommt es in jedem Ein­zel­fall auf die jewei­li­ge kon­kre­te Beein­träch­ti­gung für die Nach­bar­schaft an. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ober­lan­des­ge­richt Düs­sel­dorf in dem hier vor­lie­gen­den Fall einen Nach­barn ver­pflich­tet, die Blen­dun­gen sei­ner reflek­tie­ren­den Pho­to­vol­ta­ik­an­la­ge durch

Lesen
Kostenreduzierung bei Unternehmen

Kos­ten­re­du­zie­rung bei Unter­neh­men

Unter­neh­men, die beson­ders strom­kos­ten­in­ten­siv sind, kön­nen eine Redu­zie­rung der EEG-Umla­ge bean­tra­gen. Mit der Bewil­li­gung ist ab sofort auch eine Begren­zung der Umla­ge nach dem Kraft-Wär­­me-Kop­p­­lungs­­ge­­setz, KWKG, ver­bun­den. So eine Mit­tei­lung des Bun­des­am­tes für Wirt­schaft und Aus­fuhr­kon­trol­le, BAFA, mit der bekannt­ge­ge­ben wor­den ist, dass seit dem 20. April 2017 die Antrag­stel­lung

Lesen