Oberlandesgericht München

Lea­sing­s­ver­trag und Kompensationsgeschäft

Zur Fra­ge eines sich aus der wirt­schaft­li­chen Ein­heit eines Lea­sing­ver­tra­ges mit einem Dienst­leis­tungs­ver­trag erge­ben­den Leis­tungs­ver­wei­ge­rungs­rechts hat­te der Bun­des­ge­richts­hof jetzt in einem Rechts­streit zwi­schen einer Lea­sing­ge­sell­schaft und einem Arzt aus der Regi­on Traun­stein zu urtei­len. Die Par­tei­en schlos­sen am 2005 einen Lea­sing­ver­trag über eine digi­ta­le TV-Mul­­ti­­me­­dia-Emp­­fangs­­an­la­­ge mit Fern­be­die­nung, die dem Beklagten

Lesen

Ver­brau­cher­kre­di­te und Zahlungsverkehr

Der Deut­sche Bun­des­tag hat das „Gesetz zur Umset­zung der Ver­brau­cher­kre­dit­richt­li­nie, des zivil­recht­li­chen Teils der Zah­lungs­diens­te­richt­li­nie sowie zur Neu­ord­nung der Vor­schrif­ten über das Wider­­rufs- und Rück­ga­be­recht“ ver­ab­schie­det. Ver­brau­cher sol­len dadurch künf­tig bes­se­re Infor­ma­tio­nen bei Kre­dit­ver­trä­gen erhal­ten und bes­ser vor unse­riö­sen Lock­vo­gel­an­ge­bo­ten geschützt wer­den. Zugleich bezweckt das jetzt beschlos­se­ne Gesetz, den bargeldlosen

Lesen

Fac­to­ring und Finan­zie­rungs­lea­sing ab 2009

Mit Inkraft­tre­ten des Jah­res­steu­er­ge­set­zes 2009 wer­den das Fac­to­ring und das Finan­zie­rungs­lea­sing vor­aus­sicht­lich noch im Dezem­ber 2008 als Finanz­dienst­leis­tun­gen qua­li­fi­ziert. Damit ist eine Erlaub­nis der Bun­des­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht erfor­der­lich, um die­ses Tätig­kei­ten zukünf­tig aus­üben zu dür­fen (§ 32 Abs. 1 KWG). Für bereits auf dem Markt täti­ge Unter­neh­men besteht gemäß § 64j

Lesen