Einsicht in BAFin-Akten

Ein­sicht in BAFin-Akten

Macht ein Beschwer­de­füh­rer gel­tend, er kön­ne in sei­ner Eigen­schaft als Betei­lig­ter an einem Ver­fah­ren nach dem Wer­t­pa­pie­­rer­werbs- und Über­nah­me­ge­setz von der Bun­des­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht Akten­ein­sicht nach §§ 29, 13 Abs. 1 VwVfG ver­lan­gen, so ist gegen die ableh­nen­de Ver­fü­gung der Bun­des­an­stalt gemäß § 48 Abs. 4 WpÜG der ordent­li­che Rechts­weg eröff­net. Bei

Lesen
Novellierung des Finanzanlagevermittler- und Vermögensanlagenrechts

Novel­lie­rung des Finanz­an­la­ge­ver­mitt­ler- und Ver­mö­gens­an­la­gen­rechts

Nach dem Deut­schen Bun­des­tag hat auch der Bun­des­rat das Gesetz zur Novel­lie­rung des Finan­z­an­la­ge­­ver­­­mit­t­­ler- und Ver­mö­gens­an­la­gen­rechts gebil­ligt. Die jetzt beschlos­se­ne Geset­zes­än­de­run­gen sol­len den Anle­ger­schutz im „Grau­en Kapi­tal­markt” erhö­hen. Hier­zu wird unter ande­rem die Ver­pflich­tung zur anle­ger­rech­ten Bera­tung ein­ge­führt. Zukünf­tig sind auch die Pro­vi­sio­nen offen­zu­le­gen und Pro­to­kol­le über die Bera­tungs­ge­sprä­che zu

Lesen
 Transparenzsystem für Leerverkäufe von Finanzaktien

Trans­pa­renz­sys­tem für Leer­ver­käu­fe von Finanz­ak­ti­en

Die Bun­des­an­stalt für Finanz­dienst­leis­tungs­auf­sicht hat heu­te mit einer All­ge­mein­ver­fü­gung fest­ge­legt, dass Markt­teil­neh­mer Net­­to-Leer­­ver­­­kauf­s­­po­­si­­ti­o­­nen in aus­ge­wähl­ten Finanz­ti­teln ab einer Schwel­le von 0,2 % der BaFin mit­tei­len und ab 0,5 % ver­öf­fent­li­chen müs­sen. Betrof­fen von der Rege­lung sind sämt­li­che Trans­ak­tio­nen, die wirt­schaft­lich betrach­tet zu einer Net­­to-Leer­­ver­­­kauf­s­­po­­si­­ti­on in Akti­en der fol­gen­den Unter­neh­men füh­ren: Aare­al Bank

Lesen