Kauf eines Fahrzeugs vom Händler oder von Privatperson?

Kauf eines Fahr­zeugs vom Händ­ler oder von Pri­vat­per­son?

Bie­tet ein Auto­händ­ler "im Kun­den­auf­trag" ein Fahr­zeug an, muss dies aber für den Kun­den deut­lich erkenn­bar sein. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ober­lan­des­ge­richt Olden­burg in dem hier vor­lie­gen­den Fall kei­nen Pri­vat­ver­kauf ange­nom­men und im Gegen­satz zur Ent­schei­dung des Land­ge­richts Osna­brück die Gewähr­leis­tung nicht aus­ge­schlos­sen. Im Inter­net hat­te der Klä­ger aus

Lesen
Wie alt darf ein Neuwagen sein

Wie alt darf ein Neu­wa­gen sein

Ein Fahr­zeug ist mit 3.300 km und 6 Wochen nach der Zulas­sung nicht mehr als Neu­wa­gen anzu­se­hen. So hat das Ober­lan­des­ge­richt Hamm in dem hier vor­lie­gen­den Fall ent­schie­den und gleich­zei­tig das Urteil des Land­ge­richts Bie­le­feld bestä­tigt. Vom beklag­ten Ver­si­che­rer aus Frank­furt hat die kla­gen­de Gesell­schaft aus Rin­teln wei­te­ren Scha­dens­er­satz aus einem Ver­kehrs­un­fall

Lesen
Händlergarantie beim Pkw-Kauf

Händ­ler­ga­ran­tie beim Pkw-Kauf

Die Ver­ga­be von händ­l­er­ei­ge­nen Garan­ti­en bei einem Pkw-Kaufs ist nach einem Urteil des Finanz­ge­richts Müns­ter eben­so wie der Kauf des Fahr­zeugs selbst umsatz­steu­er­pflich­tig. In dem vom Finanz­ge­richt Müns­ter ent­schie­de­nen Streit­fall hat­te die Klä­ge­rin, die einen Kfz-Han­­del betreibt, den Erwer­bern von Gebraucht­fahr­zeu­gen wahl­wei­se die Garan­tie ange­bo­ten, bin­nen einer bestimm­ten Zeit im

Lesen