Wer hat Vorfahrt am Kreisverkehr?

Wer hat Vor­fahrt am Kreis­ver­kehr?

Ein Rad­fah­rer ist gegen­über den Autos war­te­pflich­tig, wenn er auf einem neben dem Kreis­ver­kehr geführ­ten Rad­weg das Ver­kehrs­zei­chen "Vor­fahrt gewäh­ren" zu beach­ten hat und eine Zufahrts­stra­ße zum Kreis­ver­kehr que­ren will, wäh­rend die Fahr­zeu­ge über die Zufahrt­stra­ße in den Kreis­ver­kehr ein­fah­ren wol­len. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ober­lan­des­ge­richt Hamm in dem

Lesen
Richtungspfeile in Berliner Kreisverkehren

Rich­tungs­pfei­le in Ber­li­ner Kreis­ver­keh­ren

Die auf der Fahr­bahn mar­kier­ten Rich­tungs­pfei­le auf dem Fal­ken­se­er Platz in Ber­lin sind, eben­so wie auf dem Ernst-Reu­­ter-Platz und dem Jakob-Kai­­ser-Platz, ent­ge­gen der Recht­spre­chung des Kam­mer­ge­richts1 ver­bind­lich im Sin­ne eines Gebots gemäß § 41 Abs. 1 StVO in Ver­bin­dung mit Zei­chen 297 der Anla­ge 2 zur StVO. Wer sich auf einer –

Lesen
Der Unfall im Kreisverkehr

Der Unfall im Kreis­ver­kehr

Eine auto­ma­ti­sche Vor­fahrt für den Auto­fah­rer im Kreis­ver­kehr gegen­über dem­je­ni­gen, der in den Kreis­ver­kehr ein­fährt, besteht nicht. Das ist ledig­lich der Fall, wenn an der Ein­mün­dung zum Kreis­ver­kehr die Zei­chen 215 (Kreis­ver­kehr) und Zei­chen 205 (Vor­fahrt gewäh­ren) ange­bracht sind, ansons­ten gilt die übli­che Rege­lung „rechts-vor-links“. Mit die­ser Begrün­dung hat das

Lesen