Unzulässiger Notenschutz für Legastheniker und der Hinweis im Abizeugnis

Unzu­läs­si­ger Noten­schutz für Leg­asthe­ni­ker und der Hin­weis im Abi­zeug­nis

Maß­nah­men des Noten­schut­zes für Leg­asthe­ni­ker sind in Bay­ern gesetz­lich nicht vor­ge­se­hen und daher unzu­läs­sig. Das gilt auch für ent­spre­chen­de Bemer­kun­gen im Abitur­zeug­nis. So hat der Baye­ri­sche Ver­wal­tungs­ge­richts­hof in den hier vor­lie­gen­den Fäl­len zwei­er Abitu­ri­en­ten ent­schie­den, die sich dage­gen gewehrt haben, dass ihre Abitur­zeug­nis­se Bemer­kun­gen ent­hal­ten, nach denen unter ande­rem Recht­schreib­feh­ler

Lesen
Die jährlichen Wartungskosten einer Gastherme

Die jähr­li­chen War­tungs­kos­ten einer Gasther­me

Eine Klau­sel in einem vom Ver­mie­ter gestell­ten For­mu­lar­miet­ver­trag, die dem Mie­ter die antei­li­gen Kos­ten der jähr­li­chen War­tung einer Gasther­me auf­er­legt, benach­tei­ligt den Mie­ter auch dann nicht unan­ge­mes­sen, wenn die Klau­sel eine Ober­gren­ze für den Umla­ge­be­trag nicht vor­sieht . Die War­tungs­kos­ten für eine Gasther­me gehö­ren zu den Betriebs­kos­ten einer Woh­nung im

Lesen
Legastheniker in der Abiturprüfung

Leg­asthe­ni­ker in der Abitur­prü­fung

Auch in der Ober­stu­fe des Gym­na­si­ums müs­sen Schü­le­rin­nen und Schü­lern mit fest­ge­stell­ter Leg­asthe­nie bei der Anfer­ti­gung schrift­li­cher Arbei­ten (Klau­su­ren) Erleich­te­run­gen der äuße­ren Arbeits­be­din­gun­gen gewährt wer­den . Die für die Ober­stu­fe und die Abitur­prü­fung erlas­se­nen Vor­schrif­ten über den pau­scha­len Punkt­ab­zug bei schwer­wie­gen­den und gehäuf­ten Ver­stö­ßen gegen die Sprach­rich­tig­keit in schrift­li­chen Arbei­ten

Lesen