Kaufvertrag am Messestand - und das Widerrufsrecht

Kauf­ver­trag am Mes­se­stand – und das Wider­rufs­recht

Aktu­ell hat­te sich der Bun­des­ge­richts­hof mit der Fra­ge des Wider­rufs einer auf den Abschluss eines an einem Mes­se­stand geschlos­se­nen Kauf­ver­trags gerich­te­ten Wil­lens­er­klä­rung zu befas­sen: Anlass hier­für bot der Streit um den Kauf einer Ein­bau­kü­che auf der „Mes­se Rosen­heim”: Die Händ­le­rin ver­treibt gewerb­lich unter ande­rem Ein­bau­kü­chen. Der Mes­se­be­su­cher ist Ver­brau­cher. Am

Lesen
Mit der Messewand einen professionellen Eindruck machen

Mit der Mes­se­wand einen pro­fes­sio­nel­len Ein­druck machen

Mit der rich­ti­gen Mes­se­wand ist es mög­lich einen pro­fes­sio­nel­len und ele­gan­ten Ein­druck auf jeder Fir­men­ver­an­stal­tung zu machen. Der Fan­ta­sie sind dabei kei­ne Gren­zen gesetzt. Ent­schei­dend ist natür­lich, dass die Mes­se­wand so gestal­tet sein soll­te, dass eine hohe Auf­merk­sam­keit erzeugt wer­den kann und der Fir­men­stand so vie­le Besu­cher wie mög­lich bekommt.

Lesen
Verkauf von Messekatalogen - und die Umsatzsteuer

Ver­kauf von Mes­se­ka­ta­lo­gen – und die Umsatz­steu­er

Auf Erlö­se aus dem Ver­kauf von Mes­se­ka­ta­lo­gen ist gemäß § 12 Abs. 2 Nr. 1 UStG i.V.m. Nr. 49 Buchst. a der Anla­ge zu § 12 UStG der ermä­ßig­te Steu­er­satz anzu­wen­den. Als nicht über­wie­gend Wer­be­zwe­cken die­nen­de Druckerzeug­nis­se fal­len die Mes­se­ka­ta­lo­ge nicht unter die Pos. 4911 KN („Ande­re Dru­cke …”, u.a. „Wer­be­dru­cke …”), son­dern

Lesen
Messekataloge - und der ermäßigte Umsatzsteuersatz

Mes­se­ka­ta­lo­ge – und der ermä­ßig­te Umsatz­steu­er­satz

Mes­se­ka­ta­lo­ge fal­len unter die in § 12 Abs. 2 Nr. 1 UStG i.V.m. der Anla­ge 2 Nr. 49 Buchst. a genann­ten Erzeug­nis­se des gra­phi­schen Gewer­bes, die nicht über­wie­gend Wer­be­zwe­cken die­nen. Mes­se­ka­ta­lo­ge ent­hal­ten all­ge­mei­ne Infor­ma­tio­nen über Öff­nungs­zei­ten u.ä., Wer­­be-Anzei­gen, ein alpha­be­ti­sches Ver­zeich­nis der Aus­stel­ler mit Kon­takt­da­ten und ihren Stand­or­ten in den Mes­se­hal­len sowie ein sys­te­ma­ti­sches

Lesen