Geriatriezulage im Altenpflegeheim

Ger­ia­trie­zu­la­ge im Alten­pfle­ge­heim

Nach der Anmer­kung zu Abschn. A zu Anla­ge 6b (Tätig­keits­merk­ma­le für die Mit­ar­bei­ter im sta­tio­nä­ren Pfle­ge­dienst) des DRK-Refor­m­­ta­­rif­­ver­­­tra­ges (DRK-RTV) wer­den hier­von ins­be­son­de­re Ange­stell­te in Alters- und Pfle­ge­hei­men mit über­wie­gend kran­ken­pfle­ge­be­dürf­ti­gen Bewoh­nern erfasst. Heim­be­woh­ner in Alters- und Pfle­ge­hei­men bedür­fen in der Regel auf­grund ihres Alters und des damit ver­bun­de­nen Nach­las­sens ihrer geis­ti­gen

Lesen
Pflegezulage in geriatrischen Abteilungen

Pfle­ge­zu­la­ge in ger­ia­tri­schen Abtei­lun­gen

Eine ger­ia­tri­sche Abtei­lung oder Sta­ti­on im Tarif­sin­ne des TV‑L liegt dann vor, wenn in der betref­fen­den Abtei­lung oder Sta­ti­on kran­ke alte Men­schen gepflegt wer­den. Die Pfle­ge­zu­la­ge ist auch nach der Ent­gelt­ord­nung zum TV‑L nicht den Pfle­ge­kräf­ten der­je­ni­gen Ein­rich­tun­gen vor­be­hal­ten, bei denen die betreu­ten Per­so­nen in ärzt­li­cher Behand­lung ste­hen. Es genügt,

Lesen