Rottweiler mit mangelnder Beißhemmung

Rott­wei­ler mit man­geln­der Beiß­hem­mung

Hat ein Hund sich von der Lei­ne geris­sen und ein Klein­kind lebens­be­dro­hend ver­letzt, ist den Gefah­ren, die auf­grund die­ses Vor­falls von dem Tier aus­ge­hen, nur mit einer Ein­schlä­fe­rung zu begeg­nen. Mit die­ser Begrün­dung hat das Ver­wal­tungs­ge­richt Düs­sel­dorf in dem hier vor­lie­gen­den Fall den Eil­an­trag der Hun­de­hal­te­rin gegen die Anord­nung der

Lesen
Die Hundesteuer für einen Rottweiler

Die Hun­de­steu­er für einen Rott­wei­ler

Eine erhöh­te Hun­de­steu­er für soge­nann­te Kampf­hun­de ist zuläs­sig – auch wenn ein Nega­ti­vat­test die indi­vi­du­el­le Unge­fähr­lich­keit des kon­kre­ten Hun­des beschei­nigt. Sie darf aber nicht so hoch fest­ge­setzt wer­den, dass ihr eine "erdros­seln­de Wir­kung" zukommt und fak­tisch zu einem Ver­bot der Kampf­hun­de­hal­tung führt. Mit die­ser Begrün­dung hat das Bun­des­ver­wal­tungs­ge­richt in dem

Lesen
Leinenzwang für den Hund

Lei­nenzwang für den Hund

Die Hal­te­rin eines mehr­fach auf­fäl­lig gewor­de­nen Rott­wei­lers muss ihren Hund außer­halb ihrer Woh­nung stän­dig an einer maxi­mal drei Meter lan­gen Lei­ne lau­fen las­sen. Das Ver­wal­tungs­ge­richt Göt­tin­gen bestä­tig­te damit die Anord­nung des Lei­nenzwangs durch den Land­kreis Göt­tin­gen. Der nicht ange­lein­te Hund der Antrag­stel­le­rin hat­te in der Ver­gan­gen­heit mehr­fach ande­re Hun­de gebis­sen,

Lesen
Verbot der Rottweiler-Haltung

Ver­bot der Rott­wei­ler-Hal­tung

Einem Hun­de­hal­ter kann die Hal­tung von Rott­wei­lern ver­bo­ten wer­den, wenn ein von ihm gehal­te­ner Rott­wei­ler bereits mehr­fach auf­fäl­lig gewor­den ist. Mit die­ser Begrün­dung bestä­tig­te das Ver­wal­tungs­ge­richt Aachen jetzt die sofor­ti­ge Voll­zieh­bar­keit eines Beschei­des, mit dem die Stadt Bad Müns­ter­ei­fel die nach dem Lan­des­hun­de­ge­setz erfor­der­li­che Erlaub­nis zum Hal­ten eines Rott­wei­lers wider­ru­fen

Lesen