Zehn Kinder und keine Schulbuch-Beihilfe

Zehn Kin­der und kei­ne Schul­buch-Bei­hil­fe

Eine Fami­lie mit 10 schul­pflich­ti­gen Kin­dern kann vom Trä­ger der Grund­si­che­rung für Arbeits­su­chen­de kei­ne zusätz­li­che Bei­hil­fe für den Erwerb von Schul­bü­chern ver­lan­gen, wenn die ARGE für den Kauf ein Dar­le­hen anbie­tet. Mit die­sem Urteil wider­sprach jetzt das Lan­des­so­zi­al­ge­richt Nor­d­rhein-Wes­t­­fa­­len anders lau­ten­den Ent­schei­dun­gen unter ande­rem des Lan­des­so­zi­al­ge­richt Rhein­­land-Pfalz, nach denen kin­der­rei­chen

Lesen
Schulbedarfspaket

Schul­be­darfs­pa­ket

Pünkt­lich zum neu­en Schul­jahr wird in die­sen Wochen über­all in Deutsch­land das Schul­be­darfs­pa­ket – im Büro­kra­ten­deutsch: die "zusätz­li­che Leis­tung für die Schu­le" – in Höhe von 100 € an etwa 1,3 Mil­lio­nen Schü­ler über­wie­sen, deren Fami­lie einen Anspruch haben auf Grund­si­che­rung für Arbeits­su­chen­de, auf Sozi­al­geld bzw. Sozi­al­hil­fe oder auf den Kin­der­zu­schlag.

Lesen
Schulbedarfspaket auch bei Kinderzuschlag

Schul­be­darfs­pa­ket auch bei Kin­der­zu­schlag

Das Schul­be­darfs­pa­ket von 100 € pro Schul­jahr soll, wie die Bun­des­re­gie­rung in ihrer Ant­wort auf eine Klei­ne Anfra­ge im Deut­schen Bun­des­tag mit­teil­te, künf­tig auch jenen Fami­li­en zugu­te kom­men, die bereits den Kin­der­zu­schlag bezie­hen. Im Rah­men des Bür­ger­ent­las­tungs­ge­set­zes Kran­ken­ver­si­che­rung soll vor­aus­sicht­lich noch vor der Som­mer­pau­se eine ent­spre­chen­de Rege­lung in Kraft tre­ten. Fer­ner

Lesen