Neue Hartz IV-Regelbedarfe

Neue Hartz IV-Regel­be­dar­fe

Ab dem 1. Janu­ar 2015 gel­ten neue Regel­be­dar­fe in der Grund­si­che­rung für Arbeit­su­chen­de. Für allein­ste­hen­de Bezie­her von Arbeits­lo­sen­geld II und Sozi­al­geld erhöht sich der Regel­be­darf ab Jah­res­be­ginn auf monat­lich 399 €. Dem­entspre­chend ändert sich auch der Regel­be­darf in den ande­ren Stu­fen. Die Regel­be­darfs­stu­fen betra­gen damit ab 1. Janu­ar 2015 im Ein­zel­nen:

Lesen
Unterhalt nach der Haager Landkriegsordnung

Unter­halt nach der Haa­ger Land­kriegs­ord­nung

Für einen Unter­halts­an­spruch nach der Haa­ger Land­kriegs­ord­nung muss der Anspruch­stel­ler "kriegs­ge­fan­gen" sein und als Deut­scher in einer "außer­ge­wöhn­li­chen Not­la­ge" in den sog. frü­he­ren "Ost­ge­bie­ten" des Deut­schen Rei­ches in den Gren­zen von 1937 leben (nach § 133 SGB XII ). Schei­det der Kla­ge­an­spruch offen­sicht­lich und unter jedem denk­ba­ren Gesichts­punkt aus, ist

Lesen
Übergang von Unterhaltsansprüchen bei Hartz IV

Über­gang von Unter­halts­an­sprü­chen bei Hartz IV

Gemäß § 33 Abs. 1 SGB II in der bis Ende 2008 gel­ten­den Fas­sung fin­det ein Anspruchs­über­gang auf den Trä­ger der Grund­si­che­rung nur inso­weit statt, als der Unter­halts­be­rech­tig­te Leis­tun­gen nach dem SGB II ("Hartz IV") emp­fan­gen hat. § 33 Abs. 1 Satz 2 SGB II in der seit Anfang 2009 gel­ten­den Fas­sung, wonach

Lesen