Mehrarbeitszuschlag für Teilzeitbeschäftigte in der Systemgastronomie

Mehr­ar­beits­zu­schlag für Teil­zeit­be­schäf­tig­te in der Sys­tem­gas­tro­no­mie

Zuschlags­pflich­ti­ge Mehr­ar­beit im Sin­ne von § 4 Ziff. 4 Abs. 5 MTV Sys­tem­gas­tro­no­mie ist auch bei Teil­zeit­be­schäf­tig­ten mit ver­ein­bar­ter Jah­res­ar­beits­zeit nur die­je­ni­ge Arbeits­leis­tung, die über die von Voll­zeit­be­schäf­tig­ten hin­aus­geht. Dies ergibt die Aus­le­gung nach dem tarif­li­chen Gesamt­zu­sam­men­hang. Sinn und Zweck sowie die Sys­te­ma­tik der Tarif­nor­men unter­stüt­zen das Aus­le­gungs­er­geb­nis. Nach stän­di­ger Recht­spre­chung des Bun­des­ar­beits­ge­richts

Lesen
Verdachtskündigung in der Systemgastronomie

Ver­dachts­kün­di­gung in der Sys­tem­gas­tro­no­mie

Auch im Bereich der Restau­rant­mie­te ist eine Ver­dachts­kün­di­gung mög­lich. So ver­ur­teil­te jetzt das Ober­lan­des­ge­richt Frank­furt am Main die Betrei­ber von vier Schnell­re­stau­rants in Frank­furt am Main zur Räu­mung und Her­aus­ga­be der Loka­le und änder­te damit das vor­aus­ge­hen­de anders lau­ten­de Urteil des Land­ge­richts Frank­furt am Main ab. Die ursprüng­lich für das

Lesen