Der Weih­nachts­baum­ver­kauf in der Grün­an­la­ge

Auf den Ver­kauf von Weih­nachts­bäu­men in einer Grün­an­la­ge besteht nach Ansicht des Ver­wal­tungs­ge­richts Ber­lin kein Anspruch. In dem hier ent­schie­de­nen Fall beab­sich­tig­te der Antrag­stel­ler, zwi­schen dem 1. und dem 24. Dezem­ber 2016 Weih­nachts­bäu­me vor der Neu­en Naza­reth­kir­che in Ber­­lin-Mit­­­te ver­kau­fen. Die­ser etwa 600 m² gro­ße Ort ist Teil einer öffent­li­chen Grün-

Lesen

Weih­nachts­baum­ver­kauf im all­ge­mei­nen Wohn­ge­biet

Pas­send zum Beginn der Advents­zeit hat das Ver­wal­tungs­ge­richt Neu­stadt den Eil­an­trag eines Gewer­be­trei­ben­den abge­lehnt, der sich gegen das Ver­bot, ein Grund­stück im all­ge­mei­nen Wohn­ge­biet zum Christ­baum­ver­kauf zu nut­zen, zur Wehr gesetzt hat­te. Der Antrag­stel­ler führt seit eini­gen Jah­ren in einer süd­pfäl­zi­schen Gemein­de in der Vor­weih­nachts­zeit einen Christ­baum­ver­kauf auf einem unbe­bau­ten

Lesen