Kleine Geschenke - und die Steuer

Kleine Geschenke – und die Steuer

In vie­len Unternehmen ist es üblich, sei­nen Kunden und Geschäftspartnern zu Weihnachten klei­ne Geschenke zukom­men zu las­sen. Doch auch hier sind eini­ge steu­er­li­che Kriterien ein­zu­hal­ten, damit das Geschenk nicht zur Belastung sowohl des Schenkenden als auch des Beschenkten wird: Der Wert des Geschenkes darf bei Geschäftskunden höchs­tens 35 € (pro Kunde)

Lesen
Die Weihnachtsfeier - und der gesetzliche Unfallversicherungsschutz

Die Weihnachtsfeier – und der gesetz­li­che Unfallversicherungsschutz

Ein Unfallversicherungsschutz besteht wäh­rend der Weihnachtsfeier nur bei einer Anordnung der Weihnachtsfeier durch die Betriebsleitung. An betrieb­li­chen Gemeinschaftsveranstaltungen – wie zum Beispiel Betriebsausflügen – Teilnehmende sind nach stän­di­ger Rechtsprechung als Beschäftigte grund­sätz­lich in der gesetz­li­chen Unfallversicherung ver­si­chert, wenn die Teilnahme allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern offen steht und die Veranstaltung von

Lesen