Woh­nungs­räu­mung – die Schlüs­sel­über­ga­be an den Hausmeister

Für die Fra­ge der Ver­jäh­rung von Ersatz­an­sprü­chen des Ver­mie­ters setzt die Rück­erlan­gung der Miet­sa­che außer der Über­tra­gung des Besit­zes an der Woh­nung vom Mie­ter an den Ver­mie­ter die Kennt­nis des Ver­mie­ters von der Besitz­auf­ga­be vor­aus. Nach § 548 Abs. 1 Satz 1, 2 BGB beginnt die sechs­mo­na­ti­ge Ver­jäh­rungs­frist für die Ersatz­an­sprü­che des

Lesen

Die far­ben­fro­he Wohnungsrückgabe

Der Mie­ter ist gemäß §§ 535, 241 Abs. 2, § 280 Abs. 1 BGB zum Scha­dens­er­satz ver­pflich­tet, wenn er eine in neu­tra­ler Deko­ra­ti­on über­nom­me­ne Woh­nung bei Mie­ten­de in einem aus­ge­fal­le­nen farb­li­chen Zustand zurück­gibt, der von vie­len Miet­in­ter­es­sen­ten nicht akzep­tiert wird. In dem hier vom Bun­des­ge­richts­hof ent­schie­de­nen Fall waren die Beklag­ten von Anfang

Lesen

Der far­bi­ge Anstrich bei der Wohnungsrückgabe

Ein Mie­ter ist zum Scha­dens­er­satz ver­pflich­tet, wenn er eine in neu­tra­len Far­ben gestri­che­ne Woh­nung mit einem far­bi­gen Anstrich ver­sieht und so zum Mie­ten­de an den Ver­mie­ter zurück­gibt. In dem jetzt vom Bun­des­ge­richts­hof ent­schie­de­nen Fall waren die Beklag­ten von Anfang 2007 bis Juli 2009 Mie­ter einer Dop­pel­haus­hälf­te der Klä­ge­rin. Die Beklagten,

Lesen

Ver­jäh­rungs­be­ginn für Ersatz­an­sprü­che des Vermieters

Nach § 548 Abs. 1 Satz 1, 2 BGB beginnt die Ver­jäh­rung der Ersatz­an­sprü­che des Ver­mie­ters wegen Ver­än­de­run­gen oder Ver­schlech­te­run­gen der Miet­sa­che in dem Zeit­punkt, in dem er die Sache zurück­er­hält. Nach der Recht­spre­chung des Bun­des­ge­richts­hofs setzt die Rück­ga­be im Sin­ne die­ser Vor­schrift grund­sätz­lich eine Ände­rung der Besitz­ver­hält­nis­se zuguns­ten des Ver­mie­ters voraus,

Lesen