Das Ende der Voll­macht

Eine Wil­lens­er­klä­rung, die ein Ver­tre­ter abgibt, wird nicht wirk­sam, wenn sei­ne Voll­macht zwi­schen Abga­be und Zugang der Wil­lens­er­klä­rung erlischt.

Das Ende der Voll­macht

Ist für eine Wil­lens­er­klä­rung, die ein Ver­tre­ter abgibt, Schrift­form ver­ein­bart, ist die Form nur gewahrt, wenn des­sen Voll­macht bei Zugang der Erklä­rung in schrift­li­cher Form noch besteht.

Ober­lan­des­ge­richt Celle,Urteil vom 7. Janu­ar 2010 – 6 U 92/​09