Fro­he Weih­nach­ten! Und auf ein bes­se­res Jahr 2021!

Am Advents­kranz haben wir am letz­ten Sonn­trag die vier­te, die letz­te Ker­ze ange­zün­det. Mor­gen erstrahlt der frisch geschmück­te Weih­nachts­baum. Und in einer Woche steht der Jah­res­wech­sel vor der Tür.

Fro­he Weih­nach­ten! Und auf ein bes­se­res Jahr 2021!

Wie­der ist ein Jahr vor­über. Und was für ein Jahr. Ein Jahr, wie wir es uns letz­ten Sil­ves­ter wohl alle nicht haben vor­stel­len kön­nen. Ein Jahr, in dem wir uns gleich­wohl bemüht haben, Ihnen die aktu­el­len Rechts­ent­wick­lun­gen nahe zu bringen.

Wir, das Team der Rechts­lu­pe, bedan­ken uns für das Inter­es­se und Ver­trau­en, das Sie uns im ver­gan­ge­nen Jahr ent­ge­gen­ge­bracht haben. Wir wün­schen allen Lesern der Rechts­lu­pe besinn­li­che Weih­nachts­ta­ge und einen guten Start in das neue Jahr 2021 – das 16. Jahr, in dem wir Ihnen wie­der ein ver­läss­li­cher Beglei­ter durch die Nie­de­run­gen des Rechts sein wer­den. Wir lesen uns wie­der ab dem 11. Janu­ar 2021!

Bild­nach­weis:

Weiterlesen:
Ist akademisches Ghostwriting legal?