Lohn­steu­er auf Über­zah­lun­gen

Durch das Dienst­ver­hält­nis ver­an­lass­te Leis­tun­gen des Arbeit­ge­bers sind auch dann Arbeits­lohn, wenn es an einem Rechts­grund fehlt. Zurück­ge­zahl­ter Arbeits­lohn ist erst im Zeit­punkt des Abflus­ses steu­er­min­dernd zu berück­sich­ti­gen.

Lohn­steu­er auf Über­zah­lun­gen

BUn­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 4. Mai 2006 – VI R 19/​03