Abzin­sung von Sozi­al­plan­ver­bind­lich­kei­ten

Ver­bind­lich­kei­ten, die auf die Leis­tung eines Geld­be­tra­ges gerich­tet und erst nach gerau­mer Zeit zu til­gen sind, sind –auch ohne Vor­lie­gen einer aus­drück­li­chen Zins­ver­ein­ba­rung– regel­mä­ßig abzu­zin­sen. Dies gilt indes­sen nicht, soweit Ver­bind­lich­kei­ten tat­säch­lich kei­nen Zins­an­teil ent­hal­ten.

Abzin­sung von Sozi­al­plan­ver­bind­lich­kei­ten

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 30. Novem­ber 2005 – I R 1/​05