Lohn­steu­er für den Wirt­schaft­s­club?

Bei­trä­ge, die ein Arbeit­ge­ber für die Mit­glied­schaft von Arbeit­neh­mern in einem Wirt­schaft­s­club ent­rich­tet, stel­len kei­nen Arbeits­lohn dar, wenn der Arbeit­ge­ber die Auf­wen­dun­gen im ganz über­wie­gend eigen­be­trieb­li­chen Inter­es­se trägt.

Lohn­steu­er für den Wirt­schaft­s­club?

Nie­der­säch­si­sches Finanz­ge­richt, Urteil vom 6. Juli 2007 – 11 K 192/​04