Erb­bau­recht für das Senio­ren­heim

Bestellt eine Kom­mu­ne einem frei­en Trä­ger der Wohl­fahrts­pfle­ge zur Erfül­lung öffent­li­cher Auf­ga­ben unent­gelt­lich ein Erb­bau­recht an einem Grund­stück mit auf­ste­hen­dem Senio­ren- und Pfle­ge­heim, ist dies kei­ne frei­ge­bi­ge Zuwen­dung und daher nicht gemäß § 3 Nr. 2 GrEStG grund­er­werb­steu­er­frei.

Erb­bau­recht für das Senio­ren­heim

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 29. März 2006 – II R 68/​04