Zin­sen auf 0,- ?

Ein Steu­er­an­spruch ist auch dann gemäß § 233a AO 1977 zu ver­zin­sen, wenn sich infol­ge der Berück­sich­ti­gung eines Ver­lus­t­rück­trags kei­ne Abwei­chung zwi­schen der neu fest­ge­setz­ten und der zuvor fest­ge­setz­ten Steu­er ergibt.

Zin­sen auf 0,- ?

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 9. August 2006 – I R 10/​06