Akti­vie­rung eines Instand­hal­tungs­an­spruchs?

Über­nimmt der Päch­ter ver­trag­lich die nach der gesetz­li­chen Rege­lung dem Ver­päch­ter oblie­gen­de Pflicht zur Instand­hal­tung der ver­pach­te­ten Sache, ist der Instand­hal­tungs­an­spruch des Ver­päch­ters auch dann nicht zu akti­vie­ren, wenn sich der Päch­ter mit der Instand­hal­tung im Rück­stand befin­det. Ist Päch­ter eine Per­so­nen­ge­sell­schaft, wird der Instand­hal­tungs­an­spruch des ver­pach­ten­den Gesell­schaf­ters auch dann

Lesen

Inkon­gru­en­te Gewinn­aus­schüt­tung – und ihre steu­er­li­che Aner­ken­nung

Eine inkon­gru­en­te Gewinn­aus­schüt­tung ist ent­ge­gen der Ansicht der Finanz­ver­wal­tung nicht nur dann anzu­er­ken­nen, wenn dafür wirt­schaft­lich ver­nünf­ti­ge außer­steu­er­li­che Grün­de ursäch­lich gewe­sen wären . Nach gefes­tig­ter Recht­spre­chung des Bun­des­fi­nanz­hofs ist eine zivil­recht­lich ord­nungs­ge­mäß zustan­de gekom­me­ne, inkon­gru­en­te Gewinn­aus­schüt­tung grund­sätz­lich steu­er­lich anzu­er­ken­nen, und zwar auch für den Fall einer anschlie­ßen­den inkon­gru­en­ten Wie­der­ein­la­ge, sofern

Lesen

Wert­be­grün­den­de Wir­kung rechts­kräf­ti­ger Urtei­le

Nach § 8 Abs. 1 KStG 2002 i.V.m. § 4 Abs. 1, § 5 Abs. 1 Satz 1 EStG 2002 hat die GmbH in ihren Bilan­zen das Betriebs­ver­mö­gen anzu­set­zen, das nach den han­dels­recht­li­chen Grund­sät­zen ord­nungs­mä­ßi­ger Buch­füh­rung (GoB) aus­zu­wei­sen war. Die han­dels­recht­li­chen GoB erge­ben sich u.a. aus den Bestim­mun­gen des Ers­ten Abschnitts des Drit­ten Buchs "Vor­schrif­ten für

Lesen

Akti­vie­rung von Pro­vi­si­ons­an­sprü­chen eines Ver­si­che­rungs­ver­tre­ters

Nach § 92 Abs. 4 HGB hat der Ver­si­che­rungs­ver­tre­ter (§ 92 Abs. 1 HGB) Anspruch auf Pro­vi­si­on (§ 87a Abs. 1 HGB), sobald der Ver­si­che­rungs­neh­mer die Prä­mie gezahlt hat, aus der sich die Pro­vi­si­on nach dem Ver­trags­ver­hält­nis berech­net. Hier­nach kann ‑je nach der Ver­­­trags­­a­b­­re­­de- bei meh­re­ren Prä­mi­en­zah­lun­gen der gesam­te Pro­vi­si­ons­an­spruch bereits mit der

Lesen