Was Radeln bei Rot wirklich kostet

Was Radeln bei Rot wirk­lich kos­tet

Rad­fah­ren ist schön! Das Rad­fah­ren bei Rot ist aber äußerst ris­kant und kos­tet manch­mal mehr als ein Buß­geld und Füh­rer­schein­ent­zug. Der Rot­licht­ver­stoß kann von einem umwelt­be­wuss­ten und gesun­den Leben zum Tode beför­dern. Mit dem Beginn des Früh­lings las­sen vie­le ihr Auto ste­hen und wech­seln zum Fahr­rad. Das Rad­fah­ren ist nicht

Lesen
Gelbe Ampel

Gel­be Ampel

Ein Kfz-Fah­­rer ver­stößt gegen das Gebot, beim Wech­sel einer Ampel von Grün auf Gelb anzu­hal­ten, wenn er mit sei­nem Fahr­zeug in den Kreu­zungs­be­reich ein­fährt, obwohl er mit einer nor­ma­len Betriebs­brem­sung zwar jen­seits der Hal­te­li­nie, aber noch vor der Ampel­an­la­ge hät­te anhal­ten kön­nen. In dem hier vom Ober­lan­des­ge­richt Hamm ent­schie­de­nen Fall

Lesen
Ampel an der Werkszufahrt zum Kieswerk - und ihre Genehmigung

Ampel an der Werks­zu­fahrt zum Kies­werk – und ihre Geneh­mi­gung

Gemäß § 45 Abs. 1 Satz 1 StVO kön­nen die Stra­ßen­ver­kehrs­be­hör­den die Benut­zung bestimm­ter Stra­ßen oder Stra­ßen­stre­cken aus Grün­den der Sicher­heit oder Ord­nung des Ver­kehrs beschrän­ken oder gar ver­bie­ten und den Ver­kehr umlei­ten. Dies geschieht gemäß § 45 Abs. 4 Satz 1 StVO durch Ver­kehrs­zei­chen und Ver­kehrs­ein­rich­tun­gen, zu denen auch eine Licht­zei­chen­an­la­ge i.S.v. §

Lesen
Feindliches Grün - der Unfall an der Ampel

Feind­li­ches Grün – der Unfall an der Ampel

Wird ein Ver­kehrs­un­fall durch einen Feh­ler einer Ampel­an­la­ge ver­ur­sacht ("feind­li­ches Grün"), haf­tet der für die Stra­ßen­ver­kehrs­be­hör­de ver­ant­wort­li­che Rechts­trä­ger nach den Grund­sät­zen des ent­eig­nungs­glei­chen Ein­griffs. Bei einem ent­eig­nungs­glei­chen Ein­griff schul­det der Staat kei­nen vol­len Scha­dens­er­satz im Sin­ne von § 249 BGB, son­dern nur eine "ange­mes­se­ne Ent­schä­di­gung". Dazu gehö­ren bei einem Ver­kehrs­un­fall

Lesen