Streupflicht auf der Straße

Streu­pflicht auf der Straße

Pas­send zur Jah­res­zeit: Stra­ßen­be­nut­zer haben kei­nen Anspruch dar­auf, auf wel­che Wei­se die Gemein­de ihrer Pflicht zur Stra­ßen­rei­ni­gung ein­schließ­lich Win­ter­war­tung nach­kommt. In einem jetzt vom Ver­wal­tungs­ge­richt Aachen ent­schie­de­nen Fall begehr­ten die Antrag­stel­ler von der in der Eifel gele­ge­nen Stadt Schlei­den, die vor ihrem Grund­stück ver­lau­fen­de Stra­ße mit Salz oder einem Lavagemisch

Lesen
Räumpflichten auf dem Friedhof

Räum­pflich­ten auf dem Friedhof

Wer auf einem ver­eis­ten Fried­hofs­weg stürzt, kann des­we­gen kei­nen Scha­den­er­satz von der Gemein­de ver­lan­gen, wenn geräum­te Fried­hofs­we­ge zur Ver­fü­gung stan­den. In einem beim Land­ge­richt Coburg anhän­gi­gen Ver­fah­ren besuch­te der Klä­ger im Win­ter eine Beer­di­gung. Dabei benutz­te er einen nicht geräum­ten und gestreu­ten Weg. Dort stürz­te er und ver­lang­te des­halb von

Lesen
Schneefall bei Nacht

Schnee­fall bei Nacht

Ein Urteil pas­send zur der­zei­ti­gen Wet­ter­la­ge: Wer nachts auf der schnee­be­deck­ten Abfahrt einer Land­stra­ße ins Schleu­dern gerät, kann dafür nicht das räum­pflich­ti­gen Bun­des­land ver­ant­wort­lich machen. In einem jetzt vom Ober­lan­des­ge­richt Bam­berg ent­schie­de­nen Fall befuhr der Klä­ger bei star­kem Schnee­fall gegen 23:45 Uhr eine Staats­stra­ße in Bay­ern. Als er die geräumte

Lesen
Winterliche Räum- und Streupflichten

Win­ter­li­che Räum- und Streupflichten

Win­ter­li­che Räum- und Streu­pflicht eines Stra­ßen­an­lie­gers bestehen in Bay­ern nur, wenn sich auch die betrof­fe­ne Stra­ße inner­halb der geschlos­se­nen Orts­la­ge befin­det. So hat jetzt der Baye­ri­sche Ver­wal­tungs­ge­richts­hof ent­schie­den, die Rei­­ni­­gungs- sowie die win­ter­li­che Räum- und Streu­pflicht eines Stra­ßen­an­lie­gers set­ze vor­aus, dass sich nicht nur sein Grund­stück, son­dern auch die betroffene

Lesen