Versicherungssteuer - und die Außenprüfung beim Versicherten

Ver­si­che­rungs­steu­er – und die Außen­prü­fung beim Ver­si­cher­ten

Das Bun­des­zen­tral­amt für Steu­ern führt im Rah­men sei­ner Zustän­dig­keit für die Ver­si­che­rungsteu­er Außen­prü­fung zum Zwe­cke der Kon­trol­le der Erhe­bung und Abfüh­rung der Ver­si­che­rungsteu­er durch. Der­ar­ti­ge Außen­prü­fun­gen kann das Bun­des­zen­tral­amt nicht nur bei den Ver­si­che­rungs­un­ter­neh­men son­dern auch bei den Ver­si­che­rungs­neh­mern vor­neh­men. So das Finanz­ge­richt Köln in meh­re­ren par­al­lel geführ­ten Ver­fah­ren des

Lesen
Festgeldanlagen und die Tonnagebesteurung

Fest­geld­an­la­gen und die Ton­nage­be­steu­rung

Bei der Ton­nage­be­steue­rung nach § 5a EStG sind Erträ­ge aus Fest­geld­an­la­gen dann geson­dert dem Ton­nage­ge­winn zuzu­rech­nen, wenn die Fest­geld­an­la­ge nicht als Liqui­di­täts­re­ser­ve dem Betrieb des Schif­fes dient, son­dern im Inter­es­se der Mit­ree­der erfolgt ist. Nach § 5 a Abs. 1 EStG kann der Gewinn, soweit er auf den Betrieb von Han­dels­schif­fen ent­fällt,

Lesen
Hinzurechnungswahlrecht für den Bulk-Carrier einer Partenreederei

Hin­zu­rech­nungs­wahl­recht für den Bulk-Car­ri­er einer Par­ten­ree­de­rei

Aus dem Wort „spä­tes­tens“ im ein­füh­ren­den Halb­satz des § 5a Abs. 4 Satz 3 EStG in der Fas­sung des See­schif­fahrts­an­pas­sungs­ge­set­zes vom 9. Sep­tem­ber 1998 ergibt sich kein eige­nes Wahl­recht hin­sicht­lich des Jah­res der Hin­zu­rech­nung des Unter­schieds­be­trags nach Satz 1 der Vor­schrift. Auch ein teil­wei­ser Ansatz der streit­be­fan­ge­nen Unter­schieds­be­trä­ge im Streit­jahr schei­det aus, denn

Lesen
Umsätze für die Seeschifffahrt

Umsät­ze für die See­schiff­fahrt

Wer ist – umsatz­steu­er­lich – der Betrei­ber eines See­schif­fes ? Die Finanz­ver­wal­tung defi­niert jetzt: Unter den Begriff „Betrei­ber“ fal­len unter Berück­sich­ti­gung des gemein­schafts­recht­li­chen Umfangs der Befrei­ung von Umsät­zen für die See­schiff­fahrt sowohl Ree­der als auch Beree­de­rer von See­schif­fen, sofern die Leis­tun­gen unmit­tel­bar dem Erwerb durch die See­schiff­fahrt die­nen. Die Eigen­tums­ver­hält­nis­se

Lesen