Rund­funk­ge­büh­ren von der GmbH

Rund­funk­ge­büh­ren kön­nen gegen juris­ti­sche Per­so­nen nur von der Lan­des­rund­funk­an­stalt fest­ge­setzt wer­den, in deren Anstalts­be­reich die juris­ti­sche Per­son ein Gerät zum Emp­fang bereit hält. Nicht zustän­dig ist dage­gen die Lan­des­rund­funk­an­stalt am (blo­ßen) Sitz der Gesell­schaft.

Rund­funk­ge­büh­ren von der GmbH

Ver­wal­tungs­ge­richt Ham­burg, Urteil vom 2. Febru­ar 2010 – 10 K 2474/​09