Emis­si­ons­dis­agi­en als akti­ve Rech­nungs­ab­gren­zungs­pos­ten

Für ein bei der Aus­ga­be einer ver­brief­ten fest­ver­zins­li­chen Schuld­ver­schrei­bung mit bestimm­ter Lauf­zeit ver­ein­bar­tes Dis­agio ist in der Steu­er­bi­lanz ein Rech­nungs­ab­gren­zungs­pos­ten zu akti­vie­ren.

Emis­si­ons­dis­agi­en als akti­ve Rech­nungs­ab­gren­zungs­pos­ten

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 29. Novem­ber 2006 – I R 46/​05