Aus­bau­häu­ser und Ver­trags­wi­der­ruf

Ein Ver­trag, in dem sich ein Unter­neh­mer zur Lie­fe­rung und Errich­tung eines Aus­bau­hau­ses gegen Teil­zah­lun­gen ver­pflich­tet, ist ein Werk­ver­trag. Ein Ver­brau­cher kann einen sol­chen Ver­trag weder nach den Bestim­mun­gen über die Raten­lie­fe­rungs­ver­trä­ge noch nach den Vor­schrif­ten über Teil­zah­lungs­ge­schäf­te wider­ru­fen.

Aus­bau­häu­ser und Ver­trags­wi­der­ruf

BGH, Urteil vom 22. Dezem­ber 2005 – VII ZR 183/​04