Tarifvertragliches Höchstalter für die Einstellung von Piloten

Eine tarifvertragliche Betriebsnorm, die für ein Luftfahrtunternehmen das Höchstalter für die Einstellung von in anderen Luftfahrtunternehmen ausgebildeten Piloten auf 32 Jahre und 364 Tage festlegt, ist unwirksam. Die für das Luftfahrtunternehmen errichtete Personalvertretung kann daher die Zustimmung zur Einstellung eines Piloten nicht mit der Begründung verweigern, dieser sei zu alt.

Tarifvertragliches Höchstalter für die Einstellung von Piloten

Bundesarbeitsgericht, Beschluss vom 8. Dezember 2010 – 7 ABR 98/09