Bilanz­än­de­rung und Bilanz­be­rich­ti­gung

Der Zusam­men­hang einer Bilanzände­rung mit einer Bilanz­be­rich­ti­gung liegt nach Ansicht des Bun­des­fi­nanz­hofs, ent­ge­gen einem anders lau­ten­den Rund­schrei­ben Bun­des­fi­nanz­mi­nis­te­ri­ums vom 18. Mai 2000, auch dann vor, wenn sich die Gewinnände­rung im Rah­men der Bilanz­be­rich­ti­gung aus der Nicht- oder der feh­ler­haf­ten Ver­bu­chung von Ent­nah­men und Ein­la­gen ergibt.

Bilanz­än­de­rung und Bilanz­be­rich­ti­gung

Bun­des­fi­nanz­hof, Urteil vom 31. Mai 2007 IV R 54/​05