Säum­nis­zu­schlä­ge im Abrech­nungs­ver­fah­ren

Im Abrech­nungs­ver­fah­ren kann nicht geprüft wer­den, ob das Finanz­amt die Voll­zie­hung eines ange­foch­te­nen Steu­er­be­scheids bezüg­lich bereits ver­wirk­ter Säum­nis­zu­schlä­ge hät­te auf­he­ben müs­sen.

Säum­nis­zu­schlä­ge im Abrech­nungs­ver­fah­ren

Hier­für muss sich der Steu­er­pflich­ti­ge also bereits gegen den Schät­zungs­be­scheid weh­ren.

Bun­des­fi­nanz­of, Urteil vom 18. April 2006 – VII R 77/​04